Ferneinweihung in die Erd-Kundalini

Erd-Kundalini - Schlange des Lichts - Einweihung

Die Einweihung in die Erd-Kundalini gehört zu den großen Einweihungen, die wir Menschen jetzt bei unserem Prozess der Selbsterneuerung brauchen. Der Grund für die spirituelle Erneuerung unseres Lebens liegt darin, dass die Erde ihre Energien grundlegend wandelt und in eine höhere Dimension anhebt. Die Erd-Kundalini - die spirituelle Schlangenkraft von Gaia - verbindet unser Bewusstsein tief mit den Belangen der neuen Erde. 

Die Wandlung in eine neue Dimension der Erde geschieht derzeit mit viel innerem Druck, um die Jahrtausend langen Verkrustungen aufzubrechen und die Altlasten, das sind unsere tiefsten Verletzungen und die Illusionen der Dualität, sichtbar zu machen. Dieser Wandlungsprozess ist vergleichbar mit der Neugeburt unseres Menschseins. Ungeahnte menschlichen Schätze der Leichtigkeit, Kreativität und Lebensfreude können jetzt zum Vorschein kommen, wenn wir fähig und bereit sind, uns dem Fluss der Veränderungen hinzugeben.

Bei diesem gigantischen Transformationsprozess unterstützt uns die Einweihung in die Erd-Kundalini. Die Kundalini der Erde ist die weibliche Schöpferkraft unseres Planeten, die sich schlangenförmig durch alle physischen, mentalen und emotionalen Bereiche unserer Existenz bewegt. Die Erd-Kundalini ist pure mütterliche Lebensenergie, die uns bei der Befreiung unserer niederen Frequenzen hilft.

Die Wandlungen, die Sie gemeinsam mit der Erd-Kundalini durchgehen, eröffnen neue Horizonte Ihrer Persönlichkeit und können bis auf Zellebene eine kompletten Neuordnung in Ihrem Sein bewirken.

"Wer über sich selbst hinaus will, muss in sich selbst hinabsteigen."
(Tibetanisches Sprichwort)

Den absteigenden Kundalini-Strom in die Erde entfalten

Für Lichtarbeiter, Heiler, mediale Berater und andere Therapeuten, die sich mit Energiearbeit befassen, ist es wichtig, nicht nur den aufsteigenden Kundalini-Strom, sondern auch den absteigenden Kundalini-Strom zu entfalten, um eine solide Basis für die spirituelle Entfaltung aufzubauen. Wer sich nur nach oben zum Kosmos ausrichtet, kann im wahrsten Sinne des Wortes abheben. Gerade die tiefe Verwurzelung zur Erde ist für unseren Selbsterneuerungsprozess notwendig, damit wir für den spirituellen Aufstieg auch ein starkes magnetisierendes Lebensfeld zur Erde aufrecht erhalten.

Wenn wir uns mit der Erd-Kundalini verbinden, können wir gemeinsam mit der Erde eine neue Realität unseres Seins erschaffen. Keiner weiß, wie das neue Ufer des Lebens aussieht, doch eines ist sicher, unser Navigator ist das Herz und das Ziel ist die Vernetzung mit "allem-was-ist".

Welche Voraussetzungen brauchen Sie für eine Ferneinweihung?

Sie sollten bei der Einweihung in guter körperlicher und geistiger Verfassung sein und Selbstverantwortung für alles übernehmen, was Sie durch und nach der Einweihung erfahren. Es werden nur Personen über 18 Jahre eingeweiht.

Weitere Informationen zur Ferneinweihung:

Die Einweihung wird auf CD aufgenommen, um den Inhalt der Einweihung nachzuarbeiten. Während der Einweihung wird ein besonderes Symbol für Sie erstellt, das von der geistigen Welt individuell für Sie auf zeichnerischem Weg durchgegeben wird und für den eigenen Gebrauch verwendet werden kann.

Es ist sinnvoll, sich nach der Anmeldung seelisch auf die Einweihung einzustellen, wenn möglich auch täglich einige Minuten meditativ auf diese besondere Einweihung vorzubereiten. Die Meisterebene beginnt schon vor der Einweihung damit, die Energiekanäle für die Einweihung auszurichten.

Die Gebühr (150,- Euro) bitte vor der Einweihung auf das angegebene Konto überweisen. Nach der Einweihung erhalten Sie eine gedruckte Urkunde. Diese geht Ihnen zusammen mit der besprochenen CD sowie schriftlichen Übungen auf dem Postweg zu. Bitte denken Sie daran, mir Ihren Namen und die Anschrift per E-Mail zukommen zu lassen, damit ich alles vorbereiten kann.

Bei weiteren Fragen zum Ablauf stehe ich Ihnen gerne telefonisch unter 06203 / 6619597 oder per E-Mail zur Verfügung.

Vorbereitung zur Ferneinweihung:

Die Einweihung inklusive Nachgespräch dauert dauert ca. 60 Minuten oder auch etwas länger. Bitte bereiten Sie sich 15 Minuten vor unserem Telefonat auf die Einweihung vor. Benutzen Sie für unser Telefonat nach Möglichkeit das Festnetz. Stellen Sie sicher, dass Sie während dieser Zeit nicht gestört werden (Telefon, Handy, Mitbewohner). Machen Sie es sich gemütlich,stellen Sie eine feierliche Atmosphäre her, mit Kerzenlicht, Duftöl, Räucherstäbchen, bitte keine Musik im Hintergrund laufen lassen. Sitzen Sie bitte aufrecht - nicht anlehnen - auf einem Stuhl oder Sessel, kein Lotussitz. Bitte nicht liegen, die Wirbelsäule sollte aufrecht sein, Beine nicht überkreuzen, Fußsohlen zur Erdung auf den Boden stellen.

Empfehlenswert wäre, wenn Sie zum vereinbarten Zeitpunkt einen Telefonkopfhörer benutzen oder die Lautsprechanlage einschalten. Ihre Hände liegen entspannt auf den Knien. Nehmen Sie Kontakt auf mit Ihrer Seele und bekunden Sie, dass Sie jetzt bereit sind für Ihre Einweihung in die Erd-Kundalini.

Was geschieht bei der Ferneinweihung?

Ihr Schutzengel, Ihre Geistführer und die kosmischen Meister der Evolution werden bei der Einweihung beschützend anwesend sein.

Während der Einweihung gebe ich Anweisungen für die Lenkung der Energien durch Ihren Körper bis hin zur Erd-Kundalini. Die Einweihung wird begleitet durch einen Dialog, bei dem wir die einzelnen Schritte besprechen und Sie Hilfe erfahren, wenn es Bereiche gibt, die aufgrund von Karma blockiert sind.

Die Menschen nehmen die Einweihung durch unterschiedliche Sinnesorgane wahr. Manche fühlen Wärme, andere sehen Farben und Bilder oder haben Einblicke in andere Dimensionen. Jeder macht seine eigenen Erfahrungen. Im Anschluss daran beginnt das spannende Abenteuer LEBEN mit dieser neuen Energie. Weitere Einzelheiten und Übungen für den Alltag finden Sie auf den beiliegenden Unterlagen, die Ihnen nach der Einweihung zugehen.

Die Ferneinweihung in die Erd-Kundalini ist eine Einweihung für Ihre persönliche Meisterschaft. Die Fähigkeiten aus dieser Einweihung können alle Lebensbereiche optimieren, auch bereits initiierte Einweihungen verstärken.

Was geschieht nach der Einweihung?

Damit Sie Ihre Einweihung in den Lebensalltag integrieren können, ist es ratsam, die vorgeschlagenen Übungen kontinuierlich beizubehalten. Es kommen spirituelle Entwicklungsprozesse in Gang, die Zeit und aufmerksame Entwicklung brauchen, bis sie auf allen Ebenen integriert sind.

Rechtlicher Hinweis:

Die Einweihung ersetzt weder die Behandlungen durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten. Sie sollten mit allen Erfahrungen und Rückschlüssen der Ferneinweihung bzw. des medialen Coaching selbstverantwortlich umgehen.

Hier finden Sie Informationen zum Honorar.