Spirituelle Wirbelsäulenaufrichtung - Fern-Einweihung

Yowea ® Spirituelle Aufrichtung der Wirbelsäule ist eine kosmische Einweihung, bei der wir unsere Wirbelsäule wieder mit unserer kosmischen Wirbelsäule verbinden. In dieser Form sind auch die alten Atlanter durchs Leben gegangen: aufrecht, zentriert und mit dem Kosmos verbunden.

Yowea ® Zellverjüngung – Ferneinweihung

Lichtfrequenzen der Liebe auf unseren Zellen

Wir sind in der Zeit der "erleuchteten Materie" angekommen. Die weiblichen Energien Gottes kommen nun verstärkt in unser Bewusstsein und beeinflussen unsere Materie. Mit diesen neuen Energien haben wir die Chance, unsere gesamte Realität zu verändern und unser Zellbewusstsein auf eine höhere Schwingungsfrequenz anzuheben. 

Mit den weiblichen Energien Gottes fällt es leichter, die vielen Bewertungen loszulassen und unsere menschlichen Gefühle in Balance zu bringen. Über unsere Gefühle treten wir in Beziehung zur DNA und zur Materie, aus der unsere Welt besteht. Unsere Herzensgefühle sind so wirkungsvoll, dass wir jenseits der Naturgesetze unvorstellbare Wunder vollbringen können. Dieses Wissen können wir zur Zellverjünguing nutzen.

Seelenverschmelzung – Ferneinweihung

Seelen-Einweihung - die Energie der Seele integrieren

Spirituelle Einweihungen sind wichtig, um die Dichte unseres Alltags zu überwinden. Durch die Seelen-Einweihung - auch Seelenverschmelzung genannt - verbinden wir uns mit dem Herzen von Kosmos und Erde. Hierbei wird auch die Christusenergie aktiviert, wobei wir an ein höheres spirituelles Energiefeld angebunden werden.

Große Mutter – Ferneinweihung

Große Mutter - das Mysterium neu entdecken

Die Große Mutter hat den Himmelsthron wieder bestiegen. Sie schenktt uns die Möglichkeit, uns wieder mit dem Ursprung allen Seins zu verbinden. Das bedeutet neue Wege persönlicher Freiheit und die Entfaltung unseres wahren Selbst. Die Einweihung in die Kraft der Großen Mutter weckt die urweibliche Schöpferkraft in uns - dies gilt sowohl für Frauen als auch für Männer.

Ferneinweihung in die Erd-Kundalini

Erd-Kundalini - Schlange des Lichts - Einweihung

Die Einweihung in die Erd-Kundalini gehört zu den großen Einweihungen, die wir Menschen jetzt bei unserem Prozess der Selbsterneuerung brauchen. Der Grund für die spirituelle Erneuerung unseres Lebens liegt darin, dass die Erde ihre Energien grundlegend wandelt und in eine höhere Dimension anhebt. Die Erd-Kundalini - die spirituelle Schlangenkraft von Gaia - verbindet unser Bewusstsein tief mit den Belangen der neuen Erde. 

Deeksha Fern-Einweihung

Yowea ® Deeksha - Ferneinweihung

Gerade in Zeiten globaler Wandlungsprozesse brauchen wir Einweihungen, die uns bei der Schwingungsanhebung unterstützen. Hierbei dient uns die Deeksha-Einweihung als Brücke zu den höheren Energien, die nun vermehrt auf die Erde einströmen.

Deeksha ist ein Sanskrit-Wort und bedeutet "Samenkorn der Vollkommenheit". Der Urvater dieser Einweihung ist die Gottheit Krishna, Babaji wurde von ihm in Deeksha eingeweiht und Yogananda, der diese Energie durch den Kriya Yoga im Westen bekannt machte. Jesus Christus war ebenfalls in Deeksha eingeweiht, durch ihn erhielt ich meine Einweihung.