4. Das vierte Chakra: Herzöffnung

4. Das vierte Chakra: Herzöffnung

Bei dieser Übung aktivieren Sie Ihr Herz-Chakra, es befindet sich in der Brustmitte. Herz-Chakra ist das Zentrum der bedinungslosen Liebe, das höchste Liebeszentrum unseres Körpers. Es verbindet unsere himmlischen und irdischen Aspekte. Wenn das Herz-Chakra geöffnet ist, fällt es leichter, das Leben freudiger und beschwingter zu meistern. Dem Körper ist es egal, warum Sie sich freuen... so können wir das Herzch-Chakra durch diese körperliche Übung wunderbar öffnen und uns vor Freude kaputt lachen. 

Zur Übung

  1. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Herzchakra. Fühlen Sie Ihre Verbindung zur Erde.
  2. Legen Sie beide Hände auf den Brustkorb und stellen Sie sich vor, dass Sie dabei Ihr Herzchakra weit öffnen.
  3. Öffnen Sie Ihr Herzchakra, damit pure Freude sich entfalten kann.
  4. Stellen Sie sich dabei etwas ganz Wundervolles vor – etwas, was sich unendlich vermehren kann. Vielleicht ist es ein Lottogewinn... noch einer und noch einer und noch viele Lottogewinne, bis in die Unendlichkeit hinein.
  5. Wichtig ist, dass Sie sich etwas vorstellen, was sich unendlich erweitern kann. Diese Erweiterung öffnet das Herzchakra mehr und mehr... und gibt Ihnen das Gefühl, dass sie Ihre unbändige Lebensfreude grenzenlos aktivieren.
  6. Öffnen Sie bei jeder weiteren Lottogewinn-Idee, mit Ihren Händen das Herzchakra, solange, bis Sie mit Ihren Ellbogen an Ihre körperliche Grenze stroßen. 
  7. Halten Sie Ihre Augen geöffnet. Begleiten Sie weiteren Schritt der Herzöffnung durch ein tonloses kräftiges „Ha“.
  8. Wenn Sie Ihr Maximum der Herzöffnung erreicht haben, dann spannen Sie die ausgebreiteten Arme und Wirbelsäule an und "saugen" soviel Lebensenergie wie möglich aus der Erde nach oben. Holen Sie die Erdenergie bis zum Hetrzchakra hoch und drücken Ihre unbändige Freude aus durch ein lautes "Haaaa". 
  9. Der Sinn der Übung ist, mit der Kraft der Erdenergie das Herzchakra bis zum Rücken hin auszudehnen, als Vision stellen Sie sich 360 Grad vor. Ihr gesamter Körper ist an dieser Herzensöffnung beteiligt.

Wenn Sie Ihr Herz-Chakra stark fühlen, dann entfalten Sie sich ins nächste Chakra.