Neue Erkenntnisse - Was kommt als nächstes?

Transformation zum neuen Menschsein

Die Schwingungen auf unserer Erde verändern sich radikal. Wir kommen in eine höhere Dimension unseres menschlichen Seins. Schamanen nennen diese neue Zeit "erleuchtete Materie" andere sagen, dass wir uns vom "Homo Sapiens" in den "Homo Luminous" verwandeln.

Die Zeit der "Erleuchtung" wartet auf uns.

Wie sollen wir diese Chance sinnvoll nutzen? Sollen wir nur unsere künstlichen elektro-magnetischen Felder erhöhen, um  immer schneller auf allen Ebenen miteinander zu kommunizieren? Oder könnten wir die "neue Zeit" auch dazu nutzen, um uns von innen her zu erleuchten? Wir sind multidimensionale Wesen und können bis auf die Zellebene "mit allem was ist" kommunizieren. Bis auf die kleinste Ebene der Materie bestehen wir aus Licht. Wollen wir unser inneres Licht weiterhin durch die Bewertung von gut/schlecht verzerren? Oder wollen wir uns lieber auf die Frequenzen der Vollkommenheit einstimmen? WIR haben die Wahl.

Jeden Tag können wir neu entscheiden, wie wir unsere Lebensenergie einsetzen wollen. Jeder Schritt in die  Selbstentfaltung kann zu großartigen lebensverändernden Erkenntnissen führen. Alles kann in einen Zustand höherer Ordnung und Lebensqualität geführt werden. Wir müssen nur aus unserem jahrtausend langen Tiefschlaf aufwachen und erkennen, dass wir in von innen her die Materie verwandeln können. Die "erleuchtete Materie" möchte zum Vorschein kommen - in unserem Körper, Fühlen, Denken und Handeln!

Die letzten 11.000 Jahre lebten wir im Bewusstsein der Gegensätze

Durch die Bewertung von "gut / schlecht"  haben wir uns von unseren schöpferischen Fähigkeiten abgetrennt. Was jenseits der vorstellbaren Logik war, blieb ungreifbar hinter Nebelwolken verborgen. In der Dualität steht uns nur ein sehr begrenztes Spektrum von Lösungsmöglichkeiten zur Verfügung. In diesem Bewusstsein haben sich unsere körperlichen Energiefelder - die Verbindung zu unseren Lebensaspekten - verzerrt. Sie konnten nicht mehr im Fluss der Einheit schwingen, nicht mehr so wirken, wie es dem ursprünglichen Plan entsprach. Auch unsere DNA hat nicht mehr alle Potenziale verfügbar, um sich optimal ihrem wahren Zweck gemäß zu verwirklichen. Viele Energien sind einfach nicht mehr an der Stelle, wo sie eigentlich hingehören. Wir haben physisch vergessen, dass alles der gleichen Quelle der Vollkommenheit entspringt.

Doch jetzt haben wir die Chance, die Trennung der Dualität wieder aufzulösen. Wir bekommen direkt aus dem Kosmos Unterstützung. Das sind Frequenzen, mit denen wir alle Dinge unseres Lebens in Synthese bringen können. Alles kann wieder in einen erhöhten Zustand der Ordnung zurück finden. Wenn wir uns mit dem Ordnungsfeld der Vernetzung verbinden, brauchen wir keinen Mangel mehr erleiden. Das ist dann wie ein neuer Download für deinen Computer, der Funktionen möglich macht, die vorher unvorstellbar waren. Im Feld der Ordnung können sich deine Zellen entspannen, mehr Licht, Liebe und Wohlbefinden erleben. Deine Glücksgefühle werden angekurbelt, du fühlst dich leistungsstark und selbstbefreit.

Dein Körper, deine Wirbelsäule, deine Chakren, alles reagiert auf das Ordnungsfeld der Vernetzung. Dieses Ordnungsfeld nennt man auch das syntropische Feld im Gegensatz zum entropischen Feld, wo alles isoliert und in Disharmonie ist. 

Licht und Schatten sind eine Verzerrung der Wahrheit

Stell dir eine Sinuskurve vor. Wenn du oben bist, scheint es dir gut zu gehen, bist du gerade unten gelandet, dann glaubst du, es ginge dir schlecht. Mit der Identifizierung von Licht und Schatten, sind wir vom Geist der Einheit abgeschnitten, wir bleiben hoffnungslos in Leid und Schmerz gefangen. Der Glaube, dass uns nur eine höhere göttliche Fügung retten kann, ist die Illusion der letzten 11.000 Jahre.

Jetzt, im Weltzeitalter des Wassermanns, der unser Bewusstsein für die nächsten 2.000 Jahre bestimmen wird, dürfen wir uns daran erinnern, dass wir ein Teil  des "Großen Ganzen" sind. Wir alle sind ein Teil des Lebens und dürfen bewusst für das Feld der Ordnung wählen. Es geht also nicht mehr um die iIentifizierung mit "gut / schlecht", sondern um die bewusste Wahl der Energiefelder.

Die neuen kosmischen Energien geben uns die Chance, wieder in der Wahrheit des Herzens zu leben. Mit unseren schöpferischen Fähigkeiten können wir auf eine höhere Dimension kommen und an der Erleuchtung der Welt mitwirken. Hast du Lust, dich zum "Homo Luminous" zu entfalten?

Jeder darf sich jetzt bis auf Zellebene transformieren

Mein Wissen zur Zell-Erleuchtung habe ich durch meine Nahtoderfahrung erworben. Die Erkenntnisse zur "Erleuchtung der Materie" bilden die Basis meiner spirituellen Arbeit. 

Man braucht nicht unbedingt eine Nahtoderfahrung und kann trotzdem das Licht in das eigne Leben bringen, sogar bis auf Zellebene zur Erleuchtung.  

Deine Christiane Maria Völkner