Schicksalsschläge meistern

Kreativ aus der Ohnmachtsfalle

In Deutschland gelingt es kaum jemanden, ohne fremde Hilfe ein Obdachlosenheim zu verlassen und sich unmittelbar danach aus eigener Kraft ein neues selbständiges Unternehmenaufzubauen. Ich habe es geschafft, indem ich meine kreativen Kräfte zur Befreiung eingesetzt habe.

Peng! Eine Krise kann jeden treffen, unerwartet und knallhart. Plötzlich lief alles schief und ich landete in einem Obdachlosenheim. Und zwar in der eigenen Heimatstadt. Das war der Schlag obendrauf.

1 1/2 Jahre lebte ich am Rande unserer Gesellschaft, ausgegrenzt, gedemütigt und zum Pack abgestempelt. Ich kann gar nicht sagen, wie verzweifelt ich nach Auswegen und eine hilfreiche Hand suchte, die mir den Weg zurück ins normale Leben ermöglichte. Nichts dergleichen geschah. Meine Familie wendete sich von mir ab, auch meine Freunde. Wer wollte schon etwas mit einer Obdachlosen zu tun haben. Vielleicht befürchteten sie, dass meine Misere ansteckend sei. Doch ich war einfach nur ein Mensch, der einen harten Schicksalsschlag erlitten hatte. 

In solchen Momenten kann man nur aufgeben oder das Bewusstsein anheben. Letzteres habe ich getan. Ich habe allen Zukunftsprognosen, die mir weismachen wollte, dass man von so tief unten niemals mehr hochkommt, einfach standgehalten. Mich nicht wegschleudern lassen. Stattdessen habe ich mir immer wieder ein erfolgreiches Leben in Freiheit vorgestellt. Das gab mir Kraft, die Diskriminierung einfach hinzunehmen, und mein Leben von innen her in Balance gebracht. Als ich mich mit meiner Ohnmacht aussöhnte, geschahen plötzlich Wunder. Ungeahnte Chancen kamen in meine Leben und ebneten mir den Weg zurück in die Freiheit. Ich weiß jetzt, dass man die Schläge des Schicksals meistern kann, mögen sie noch so hartnäckig sein.

Die geistige Welt sagte zu mir: "Das war eine Prüfung. Du hast das nicht nur für dich gemeistert, sondern auch für andere. Nimm deine Erkenntnisse und helfe anderen Menschen, dass die ebenfalls aus krisenreichen Situationen wieder herausfinden." Zwei Jahre später habe ich meine spirituelle Ausbildung ins Leben gerufen und konnte seither sehr vielen Menschen zeigen, wie man sich selbst helfen kann, mochten die Probleme noch so schwierig sein - körperlich, emotional - mental und auch im Lebensalltag.

Diese Erkenntnisse habe ich für mich so aufgearbeitet, dass ich heute andere Menschen bei Schicksalsschlägen tiefgehende Unterstützung anbieten kann. Mag der wildeste Schlag des Lebens noch so heftig sein. Ich habe heilsame Techniken entwickelt, mit denen jeder seine Gefühle in Balance bringen kann. Auf diese Weise haben wir positive Energie zur Verfügung, die wir sonst in den extremen Lebenssituationen vergeuden würden. Ich habe gelernt, den Rückenwind zu nutzen, anstatt mit von den Kräften des Lebens brechen zu lassen.

Durch diese Erfahrung bin ich zu einer spirituellen Forscherin geworden, die bis in die dunkelsten Bereiche des Lebens eindringen kann, um genau hier den Kern der Weisheit zu finden, die uns helfen, verborgene Probleme zu erkennen und neue ungeahnte Lösungen hierfür zu finden. 

Mein Motto ist: Wenn wir alte Gefühlsmuster überwinden können wir eine ganz neue Geschichte unseres Lebens kreieren.

Gerne unterstütze ich dich mit meinen kreativen Coaching-Angeboten.

Mehr zum Yowea® Life Coaching erfahren

Ich freue mich auf dich!