Philosophie - Ressourcen der Heilkräfte initiieren

Philosophie

Philosophie meiner spirituellen Arbeit

Spiritualität im Zeichen der Neuen Zeit

Wir sind in der Neuen Zeit des Wassermanns angekommen. Der Wassermann ist ein Luftzeichen. Er zeigt uns in den nächsten 2.000 Jahren, wie wir unser Leben von einer höheren geistigen Ebene her meistern können.

Die weltweiten Krisen, die bei vielen Menschen Ver-zweiflung und Orientierungslosiskgiet auslösen, sind ein Zeichen für die notwendige Wandlung, die hier auf der Erde geschieht. Viele geraten sprichwörtlich "aus der Bahn", weil sie ihre Konflikte und wirtschaftlichen Nöte nicht mehr wie gewohnt lösen können. Wir müssen also etwas grundsätzlich Neues lernen, um das Leben auf andere Weise zu meistern.  

Die Zeitqualität des Wassermanns fordert uns heraus, bisher unvorstellbare, schöpferische Fähigkeiten zu entfalten. Wir werden sozusagen in einen neuen Zyklus unseres Menschseins hineingeboren, wo unsere Wahrnehmungs-fähigkeit, unser Wissen und menschliche Ethik auf eine höhere Ebene angehoben wird. Wir werden darin "geschult", unser gesamtes Leben in eine neue Realität des Gleichklangs (Gleichwertigkeit) zu bringen. Hier gibt es keine Dualität mehr - weder unten noch oben, weder gut noch schlecht. Es ist die Ebene des göttlichen Lichts, das keinen Schatten hervorruft.

Ein Sprichwort besagt, wenn die Nacht am dunkelsten ist, ist die Dämmerung am nächsten. So hat uns auch der Maya Kalender das Erwachen eines neuen Morgens ankündigt. In dieser Zeit befinden wir uns jetzt. Wenn wir das göttliche Licht der neuen Zeit nutzen, können wir das Phänomen "Schmerz" und "Leid" auf eine neue Ebene der subjektiven Wahrnehmung bringen. 

Hierzu brauchen wir die Verbindung zum JETZT. Im Moment der Gegenwart (wo Verangenheit und Zukunft eins sind) können wir uns von einer "Form" in eine andere "Form" wandeln. Wie die Raupe zum Schmetterling. In dieser neuen Bewusstseinszone, sind alle Existenzmöglichkeiten verfügbar. 

Auch die Verbindung zur Herzensebene (die unendlich stärker ist, als die Bindung an das kollektive Bewusstsein) ist wichtig. Denn unsere Herzensintelligenz gibt uns die Möglichkeit, alle Elemente von Körper, Geist und Seele in die kosmische Ordnung der Vollkommenheit zurück zu führen. JETZT begegnet HERZ. Das sind die Taktgeber für den Gleicklang auf unserer Erde.

Die Philosophie meiner spirituellen Arbeit berücksichtigt diese neue schöpferische Entwicklung und hat sie als Basis für alle Methoden, Trainins, Ausbildungen und Arbeitsweisen ingtegriert. Der Name Yowea steht für "göttliche Freude", das ist der Fokus meiner heilerischen und medialen Tätigkeit.

In der Einzelarbeit richte ich mein Augenmerk auf die jeweiligen Bedürfnisse meiner Klienten und eröffne gleichzeitig das Sprungbrett zur höheren Dimension. Problemlösungen sind also immer auch Quantensprung ins neue Feld der Wahrnehmung und die schöpferische Fähigkeit, die Ressourcen der eigenen Heilkräfte im Herzen zu initiieren.

Der Name Yowea bürgt für hohe spirituelle Qualität in der geistigen Heilarbeit und medialen Entfaltung.

Mein Ziel:  

Menschen auf dem Weg in die persönliche Freiheit und Unabhängigkeit der Neuen Zeit zu begleiten. Und Sicherheit zu bieten, diese neuen Schritte - jenseits der Dualität - mutig aus der Kraft des Herzens zu geben.  

Gerne unterstütze ich Sie mit meinen praktischen Wissen und meinen energetischen Fähigkeiten auf Ihrem persönlichen Weg zu mehr Lebensfreude, Authentizität, Freiheit und Selbstermächtigung.

Ihre Christiane Maria Völkner