Neue Erkenntnisse - Wie Verwandlung gelingt

Eine große Transformation hat begonnen

Die Energien auf unserem Planeten verändern sich. Wir kommen in eine höhere Dimension unserer menschlichen Fähigkeiten. Durch spirituelle Transformation können wir erfahren, wie die Verwandlung gelingt, die uns zu einem neuen Menschsein führt.

Die letzten 11.000 Jahre lebten wir im Bewusstsein der Gegensätze von Licht und Schatten. Dadurch waren wir von unseren bewussten schöpferischen Fähigkeiten abgetrennt. Auch unsere körperlichen Chakren konnten nicht in den Flow mit der  Einheit und die DNA hat nur einen sehr geringen Bruchteil der Potenziale unserer Erbinformationen offenbart. Unser spirituelles Bewusstsein war reduziert, wir hatten "vergessen", dass wir alle EINS sind. EINE Schöpfung mit der gleichen DNA, die sich nur in unterschiedliche Formen ausdrückte. „Gut“ und „Schlecht“ sind die beiden Seiten der gleichen Münze.  Die Wahrheit ist, dass alles aus der gleichen Quelle entspringt.

Jetzt haben wir die Chance, die Trennung der Dualität Existenz wieder aufzulösen. Wir bekommen direkt aus dem Kosmos Unterstützung, das sind Frequenzen, mit denen wir unsere Dualität in die Einheit - besser gesagt in die Drei-Einigkeit - verändern können. Denn unser Leben besteht aus drei Aspekten, dem Potenzial, der schöpferischen Kraft und der bewussten Manifestation unserer Realität. Wir können das Leben ganz einfach verwandeln, nach dem gleichen Prinzip, wie sich die Raupe zum Schmetterling entfaltet. Die alten Gefühle der Angst, Ohnmacht, Wut und Scham können wir jetzt verwandeln in Akzeptanz, Selbstliebe, Hingabe und Eigenmacht.

Licht und Schatten sind eine Verzerrung der Wahrheit. Es ist die alte Sinuskurve von "oben und unten", mit der wir uns identifiziert haben. In dieser Identifizierung fühlen wir uns abgeschnitten vom Geist der Einheit, bleiben hoffnungslos in Leid und Schmerz gefangen. Der Glaube, dass uns nur eine  höhere göttliche Fügung retten kann, ist eine Illusion der letzten 11.000 Jahre.

Jetzt, im Zeichen des Wassermanns, der unser Leben für die nächsten 2.000 Jahre bestimmen wird, können wir  uns wieder daran erinnern, dass wir alle ein Teil von Gott sind, ein Teil vom Leben und von allem was ist. Wir dürfen können wieder in der Weisheit des Herzens leben und mit unseren unbegrenzten schöpferischen Fähigkeiten etwas Neues erschaffen. Das ist die neue Qualität des Wassermanns. Die Kraft des Herzens ist unendlich größer, als jede Manifestation, die jemals in der Dualität geschaffen wurde.

Wir befinden uns am Anfang des 2000 Jahre dauernden goldenen Zeitalter. Wir besitzen die Kraft, jede Substanz der Materie in eine höhere Schwingung zu verwandeln. Wir sind Schöpfer, wir können den Spielfilm unseres Lebens, neu drehen. Wir brauchen keine Fremdbestimmung mehr, die Kraft der Wandlung liegt in uns selbst verborgen. Möchtest du sie entdecken?

Dann stöbere ein bisschen auf meiner Webseite. Ich biete Ausbildungen an, Seminare, Coachings und Channelings.

Gerne zeige ich dir, wie du dich Himmel mit der Erde in dir vereinst, anstatt den Geist über die Materie herrschen zu lassen.

Deine Christiane Maria Völkner